Neuseeland Wanganui
Startseite | Impressum - Datenschutzerklärung
Headergrafik

Wanganui


Trotz der eigentlich relativ geringen Einwohnerzahl von gerade einmal 40.000 Menschen, gehört Wanganui schon zu den größeren Städten auf der neuseeländischen Nordinsel. Direkt am Whanganui River gelegen, bietet sich Wanganui auch als guter Ausgangspunkt für Touren in die neuseeländische Wildnis an. Vor allem das hinterland von Wanganui ist kaum besiedelt und bietet, daher für Menschen die die Einsamkeit und ruhe suchen perfekt Voraussetzungen an.



Etwa 200 Kilometer von Wellington und 75 Kilometer von Palmerston North entfernt, befindet sich in der unmittelbaren Umgebung von Wanganui keine größere menschliche Zivilisation, , sodass vor allem Naturliebhaber voll und ganz auf ihre Kosten in der Region kommen werden. Die klimatischen Verhältnisse sprechen für, dass gesamte Jahr über angenehm mit einer Sonnenscheindauer von 2100 Sonnenstunden und einer vergleichsweise relativ geringen Regenmenge von gerade einmal 900 mm/m2. In den Wintermonaten sind die Temperaturen auch als angenehm zu bezeichnen, selten gibt es Frost oder Temperaturen die sich im einstelligen Bereich bewegen.

In der Innenstadt von Wanganui finden sich zahlreiche Möglichkeiten sich den Tag und die Abendstunden zu vertreiben. Restaurants mit nationeler und internationaler Küche, werden ihren Gaumen verzaubern. Attraktionen die sie sich nicht entgehen lassen sollten sind, das Kulturmuseum, die Sarjeant Gallery, das Splash Centre und die traumhaften Parks und Gärten.