Neu Seeland - die Südinsel - Teil 3
Startseite | Impressum - Datenschutzerklärung
Headergrafik

Neuseeland Reisebericht - die Südinsel - Teil 3


Am besten lassen sich die Milford Sounds mit einem kleinen Boot erkunden – man fühlt sich dort wie in den Fjorden Norwegens – wirklich atemberaubend. Unser nächstes Ziel war danach Queenstown, was im Zentrum der Südinsel liegt. Queenstown hat den Ruf, eine Stadt der Extremsportarten und der Parties zu sein, und diesem Ruf kommt die Stadt auch definitiv nach.



Hier lässt sich von Bungee-Jumping über Skydiving und Water-Skiing bis zum White-Water-Rafting alles machen, was das Adrenalin im Blut zum Kochen bringt. Wir haben am White-Water-Rafting teilgenommen, was zwar ziemlich teuer war, aber auch ein unvergessliches Erlebnis. Danach ließen sich dann die Erfahrungen, die man gemacht hatte, in der bunten Partylandschaft von Queenstown begießen.

Hier lernten wir auch viele interessante aus vielen verschiedenen Ländern kennen, die wir teilweise auch im weiteren Verlauf unserer Reise noch wiedertrafen, da viele von diesen Partygästen auch ausländische Studierende waren. Insgesamt lässt sich sagen, dass Queenstown schon die angesagteste Stadt Neuseelands ist, und dass man dort – genügend Geld vorausgesetzt – fast alles ausprobieren kann, was man schon immer einmal ausprobieren wollte.

Flo





Zurück zu Teil 2