Neu Seeland Reisebericht Halbinsel Whitianga - Teil 3
Startseite | Impressum - Datenschutzerklärung
Headergrafik

Neuseeland Reisebericht Halbinsel Whitianga - Teil 3


Der Ort ist zum Inbegriff für Freizeitvergnügen geworden, und auch ich lasse mich von dem "Fieber" anstecken.Nach einer ganztägigen Raftingtour auf dem Shotover River mußte ich auch das Ultimative versuchen: bungee jumping bei A.J. Hacket. Es soll Menschen geben,die nur wegen des Sprungs nach Neuseeland kommen! Wer schon so weit gekommen ist, sollte auf jeden Fall einen der hier beginnenden mehrtägigen Tracks laufen.



Ich habe mich für den Routeburn entschieden. Der am Ende des Trails gelegene Milford Sound eignete sich gut zum Ausruhen, bevor es via Te Anau nach Invercargill geht. Von der Südspitze aus erreiche ich nach 4 Tagen die größte Stadt der Südinsel - Christchurch. Aufgrund der Tatsache, daß ich meinen Rückflug von Auckland gebucht hatte, mußte ich per Flieger zurück zur Nordinsel.

Insgesamt habe ich 3 Tage für die Besichtigung der beiden Großstädte. Vielleicht etwas zu kurz, aber dafür konnte ich einen Großteil meiner Zeit in der Natur verbringen. Alles in allem ein Land, dass es sich trotz der großen Entfernung auf jeden Fall zu besuchen lohnt.





Zurück zu Teil 2