Neuseeland Gisborne
Startseite | Impressum - Datenschutzerklärung
Headergrafik

Gisborne


Im Nordosten der neuseeländischen Nordinsel befindet sich die Stadt Gisborne. direkt am Meer gelegen ist Gisborne der Ort, an dem der legendäre englische Kapitän James Cook zuerst das neuseeländische Festland betrat. Interessant ist der Fakt, dass einer großer Teil der Bevölkerung in der Stadt und in dem Distrikt sehr viele Ureinwohner Neusselands leben. Im Gegensatz zu anderen Regionen des Landes, haben sich in diesem Bereich alte und neue Einwohner der Insel miteinander abgesprochen und leben einvernehmlich nebeneinander.



Durch das warme und milde Klima während des gesamten Jahres, ist in Gisborne der Weinanbau sehr populär - große Mengen an Qualitätswein werden von hier in alle Ecken und Enden der Welt verschickt. Im Umland von Gisborne liegen landschaftlich äußerst interessante Formationen, die für ambitionierte Wanderer sehr interessant erscheinen. Besonders zu erwähnen ist hier der etwa 1.600 Meter hohe Mount Hikurangi. Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in allen Preisklassen sorgen dafür, dass eigentlich jeder Urlaubstyp gut seinen Urlaub in Gisborne verbringen kann.

So ist gisborne auch für Touristen nicht zu verachten. Ob surfen im Meer, sich die Sonne an tollen Badestränden auf die Haut brennen lassen, oder einfach nur die unberührte Küste geniessen. Hinzu kommen toll angelegte Gartenanlagen, Wanderpfade und sehr gute Möglichkeiten dem Angelsport nachzugehen. Besonders das Fliegenfischen ist hier besonders beliebt. In den Restraunts in und um Gisborne lassen sich leckere Spezialitäten der Region verzehren und dies zu günstigen Preisen.