Neuseeland Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele
Startseite | Impressum - Datenschutzerklärung
Headergrafik

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Neuseeland


Neuseeland bietet für alle abenteuerlustigen und naturverbundenen Urlauber reichlich Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten. Ausgiebige Wanderungen in Wäldern, an den seltenen schwarzen Sandstränden oder den bekannten Weinbaugebieten sind ebenso möglich, wie das Angeln, Segeln oder Tauchen im Gebiet der Bay of Island. Weinregionen, wie beispielsweise Wairarapa oder Kapiti Island sind begehrte Ausflugsziele im Urlaub. Auf Kapiti Island befindet sich ein Vogelreservat, in dem man einheimische Vögel sehen kann. Wer üppigblühende Pflanzen, wie Azaleen oder Rhododendren liebt, hat vielfältige Möglichkeiten, diese in verschiedenen Parks und Gärten zu bestaunen. Dazu gehört unter anderem die Stadt New Plymouth.



Neuseeland ist so faszinierend, dass man bei eine Reise nach Neuseeland unbedingt einen Reise Ratgeber mitnehmen sollte, um auch keines der lohnenswerten Ziele auszulassen. Und davon hat Neuseeland wirklich reichlich zu bieten. Mehrere Nationalparks, der Abel Tasman Nationalpark, der Kahurangi Nationalpark und der Egmont National Park bieten unzählige Sehenswürdigkeiten und Freizeitattraktionen sowohl für aktive, als auch für die weniger abenteuerhungrigen Urlauber. Aber auch Gäste, die mehr an Kunst und Kultur interessiert sind, kommen in Neuseeland auf ihre Kosten. Besonders in der Hauptstadt Wellington auf der Nordinsel laden zahlreiche Theater, Restaurants, Museen und Geschäfte zum Bummeln und Verweilen ein. Das berühmte Museum "Te Papa" zieht viele Besucher an, die an historischen Ausstellungen Freude haben. In Auckland steht der weltbekannte Sky Tower, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Neuseeland, von dem aus man einen grandiosen Ausblick über die Weiten des Landes hat, und die nahe Umgebung in vollen Zügen geniessen kann. Die Stadt kann leicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden.

Alle aktiven Fallschirmspringer, Paraglider oder Bungee-Jumper sind in Queenstown gut aufgehoben. Auf der Südinsel Neuseelands liegt Fjordland. Dort können begeisterte Wanderer Berge, Seen, Urwälder und Küsten erkunden. Touren von 4-5 Tagen sind hier keine Seltenheit. Der Mount Cook Nationalpark hält mehr als 20 Berge bereit, die an die 3000m hoch sind und ideale Voraussetzungen für alle Wintersportler bieten. Neuseeland mit seinen unzähligen Ausflugszielen ist auf jeden Fall eine Reise wert.